blind content

Titel verteidigt

Am 04.06.2014 war es wieder soweit: Fußballturnier der Grundschulen! Unsere Schulmannschaft fuhr als Titelverteidiger zu dem Turnier, welches auf der Bebraer Biberkampfbahn stattfand. Um einen gerechten Wettbewerb zu gewährleisten, wurden die Schulen in diesem Jahr entsprechend ihrer Schülerzahlen in Gruppen eingeteilt, wo sie ihre Sieger ermittelten. Somit musste die Ernst-von-Harnack-Schule ihre Kräfte mit der Linggschule, der Grundschule Heringen, der Albert-Schweitzer-Schule Rotenburg, der Brüder-Grimm-Schule Bebra und der Wilhelm Neuhaus-Schule messen. Im ersten Spiel gegen die Wilhelm-Neuhaus-Schule wurde unsere Schulmannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit 5:0. Im zweiten Spiel ließen sich Bedran, Mika, Emilio, Leon E., Leon L., Amar, Daniel, Vincenzo, Jason und Kaan den sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand nehmen. Das Spiel endete 2: 2 unentschieden. So entwickelte sich bis zum Schluss ein spannender Zweikampf zwischen diesen beiden Schulen. Keine Mannschaft gab sich eine Blöße, so dass am Ende das Torverhältnis entscheiden musste. Mit einem Torverhältnis von 24:2 Toren!! sicherte sich unsere Mannschaft am Ende verdient den ersten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!

Amar, Leon L., Mika, Jason, Leon E., Kaan, Bedran, Emilio, Daniel, Vincenzo

Eine große Überraschung erwartete alle Fußballspieler während des Turniers. So glaubten Betreuer und Schüler ihren Augen kaum zu trauen, als Shkodran Mustafi, deutscher Fußball-Nationalspieler aus Bebra, auf der Tribüne der Biberkampfbahn gesichtet wurde. Viele Kinder ließen es sich nicht nehmen, Schuhe und T-Shirts signieren zu lassen.

von Steffen Cholewa (Schulsportkoordinator)