blind content

Unser Schulkiosk

Schon oft kam in den letzten Jahren bei den Kindern die Frage: Können wir einen Schulkiosk haben?

Der Gedanke daran beschäftigte uns immer wieder. Aber wie soll so ein Kiosk aussehen? Was bieten wir an? Wer bereitet vor und organisiert den Verkauf?

Nun hat die Klasse 4b gemeinsam mit Frau Schnaar und Frau Stelzer die Initiative ergriffen.

Die Zutaten haben die Eltern der Klasse gespendet. Vielen Dank an alle Eltern!

Am 14.Dezember 2018 gab es einen Frühstücksverkauf, natürlich mit viel Obst und Gemüse. Wir sind ja eine gesundheitsbewusste Schule mit zuckerfreiem Vormittag!

Mit viel Eifer stellten die Mädchen und Jungen der Klasse 4b gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen und Herrn Lutz Wurst- und Käsebrote, Obst- und Gemüsespieße her.

Der Andrang in der Pause war groß. Viele Kinder der anderen Klassen kamen zum Gruppenraum unter der Turnhalle, wo der Verkauf stattfand. Am beliebtesten waren die Obst- und Gemüsespieße. Diese waren auch zuerst ausverkauft. Aber auch die frisch belegten und mit Gurken und Paprika dekorierten Brote wurden gekauft und gleich an Ort und Stelle verzehrt.

Nach der Pause wurde das Geld gezählt. 105,00€ haben die Kinder eingenommen.

Das eingenommene Geld übergaben die Kinder dem Förderverein für die neue Schaukel auf dem Schulhof.

Fazit: Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Es soll keine einmalige Aktion sein. Wir überlegen, wie wir solche Frühstücks-Aktionen in den Schulalltag integrieren können.

Hier gehts zu den Bildern vom Schulkiosk.