blind content

Kreismeisterschaften Völkerball – Wir können stolz sein auf unser Team!!

 

Am 30. Januar 2019 fanden am Obersberg die Kreismeisterschaften für die Schulen im Völkerball statt. Die Ernst-von-Harnack-Schule war eine von insgesamt 14 Grundschulen, die immer 11 Spielerinnen und Spieler aufs Feld schicken durften, 5 Mädchen, 5 Jungs und 1 „König“. Für uns waren Veronika, Jennifer, Malia, Luana, Nasajem, Ahmad, Mohammed, Gan, Fadi, Cihan und Bayram im Einsatz.

Wir hatten in den Gruppenspielen starke Gegner. Trotzdem konnte unser Team klar gegen die Grundschule Sorga gewinnen, und danach waren wir auch zu stark für die Grundschule Ronshausen. Das letzte Gruppenspiel war dann an Dramatik kaum zu überbieten, aber schließlich hatte die Kreuzbergschule Philippsthal einen einzigen Treffer mehr. Mit etwas taktischem Geschick wäre aber auch da ein Sieg möglich gewesen. Unser Gegner gewann dann auch das Turnier und wurde Kreismeister. 

Nun mussten wir noch um die Plätze 5 bis 8 spielen. Für Platz 5 mussten nun drei Siege her! Gegen die Grundschule Landeck lief es anfangs noch nicht so, aber durch einen entschlossenen Endspurt und vielen Gan-Treffern konnte unser Team doch noch gewinnen. Im anschließenden Spiel konnte die Kolibrischule aus Asbach klar bezwungen werden. Vor allem unsere Mädchen wichen den Würfen der Gegner immer wieder sehr geschickt aus. Überhaupt zeigten unsere Spieler und Spielerinnen ein großes Herz und kämpften ganz stark. Nachdem auch das letzte Match gegen die Grundschule an der Sommerseite siegreich ausging, war der fünfte Platz gesichert. Herr Cholewa und Herr Lutz, die das Team begleiteten, waren sehr zufrieden, und Spaß gemacht hat es allen.